Projekte

Durch die Verbundenheit zu ihrem Land und Volk ist Helen mit Hilfe von weiteren Partnern seit 2003 in mehreren Wohltätigkeitsprojekten aktiv. So beteiligt sich an Migrations- und Kulturprojekten der Stadt Osnabrück und ist Mitglied in einigen Vereinen, in denen Ausländer-Integration, Gesundheit und Familie sowie Frauen und Business eine Rolle spielen.

Darüber hinaus initiierte sie mit weiteren beteiligten Lehrern der Lindenschule Melle-Buer das ‘Kenia-Projekt’, als dessen Ergebnis zwei Grundschulen in ihren Heimatdörfern in Kenia gebaut sowie eine Hebammenstation begonnen werden konnte.

Doch nach 18 Jahren stellte die Lindenschule Buer ihr sehr erfolgreiches Projekt zum Jahresende 2021 ein, nachdem die Übergabe des Partnerschulprojektes in jüngere Hände gescheitert war.

Helen gründete daraufhin zu Beginn des Jahres 2022 einen eigenen gemeinnützigen Verein, um die zu 3/4 fertige Hebammenstation zu vollenden.

Hier geht’s zur Homepage “Kenia-Projekt Osnabrück”
www.kenia-projekt-os.de

Partnerschaften

African Dishes ist ein eigener Geschäftszweig der eingetragenen Osnabrücker Firma Global Fairs TT-Messe, welche sich seit vielen Jahren mit seinem Nischenangebot an speziellen B2B-Projekten auf Leitmessen erfolgreich etabliert und sich in den Branchen Telekommunikation, IT und Consumer Electronics einen auch international bekannten Namen gemacht hat.

www.tt-messe.de

Helen – ganz rechts im Bild – mit Ihrem Hostessteam auf der IFA in Berlin 2011

Bei dem Messeprojekt auf der Musikmesse in Frankfurt

Kontakt
Mobile: +49 1755413051
Telephone: +49 541 9712615
Email: [email protected] 

13 + 3 =